Über IWiS

Das Institut im Profil

About IWiS

© Photo by Elena Saharova on Unsplash

Das unabhängige und überparteiliche Institut für Wirtschaftsschutz und Sicherheitsforschung (IWiS) befasst sich interdisziplinär, bereichs- und methodenübergreifend mit der Forschung und Schulung zu praktischen Sachverhalten, die für die zivile Sicherheit relevant sind. Im Zentrum stehen auf der einen Seite Forschung und die Durchführung von Studien sowie auf der anderen Seite Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, Schulungen und Workshops zu spezifischen Sicherheitsthemen wie Risikomanagement, Business Continuity, Cyber Security, Supply Chain Security, Krisenmanagement, Know-how-Schutz sowie Wirtschaftskriminalität.

Unser Fokus

Im Fokus des Instituts steht explizit die Praxisrelevanz der Forschungs- und Schulungsinhalte für die zivile Sicherheit. Dabei geht es weniger um technische und naturwissenschaftliche Grundlagenforschung als vielmehr um die Erforschung und Lehre von deliktischen Phänomenen sowie von sozialen, organisatorischen, verhaltensorientierten und kulturellen Sicherheitsprozessen – den so genannten weichen Faktoren. Die Studienergebnisse können unter anderem dazu beitragen, eine Sicherheitskultur im Unternehmen zu implementieren oder speziellen Sicherheitsproblemen präventiv zu begegnen. Andererseits helfen sie dabei, Sicherheitsprodukte und -Dienstleistungen an den Marktbedürfnissen orientiert zu entwickeln oder zu optimieren.

Das idelle Ziel von IWiS

Deutschland soll in Sachen Unternehmenssicherheit nicht nur auf Konzernebene, sondern auch auf Ebene der kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMUs) eine weltweite Führungsrolle einnehmen, um seine wirtschaftliche Stärke im globalen Wettbewerb zu festigen und auszubauen. Die Verletzlichkeit der deutschen KMUs auf Grund der ungenügenden Sensibilisierung für die Unternehmenssicherheit und in Folge dessen der fehlenden Sicherheitskultur und Sicherheitsmaßnahmen verursachen einen hohen volkswirtschaftlichen Schaden, den es zu minimieren gilt. Hierzu will IWiS seinen Beitrag leisten.